Navigation: Termine: 2018 | Ausfahrten: 2015 | 2016 | 2017 | 2018




1. Ausfahrt zum Federsee am 08.April

Unsere erste Ausfahrt 2017 führte uns zum Federsee. Bei schönstem und warmen Wetter starteten wir in Ludwigshafen am Bodensee zum Federsee wo wir von Tamara und Rudolf empfangen wurden. Nach einem kurzen Sparziergang über den Naturerlebnispfad im Wackelwald durften wir zurück am Parkplatz Jahannes “Elli” (Jahrgang 1959) bewundern. Den köstlichen Abschluß machten wir dann im Oberamer Hof in Bad Saulgau.

euer Technikreferent
leo


2. Ausfahrt des RT-Konstanz / RT-Friedrichshafen vom 10. Juni 2017

Ein ganz besonderes Highlight durften wir dieses Jahr erleben: Dank der Unterstützung unseres Mitglieds Eicke-Wulf Meyer und dem fliegenden Museum Hahnweide mit Herrn Hellmut Hirth, hatten wir die Möglichkeit mit dem fliegenden Museum einen Oldtimer-Segelflugtag am Samstag, den 10. Juni durchzuführen. Da dieses Event wetterabhängig war, hatten wir mit dem 10. Juni als Starttermin überaus großes Glück gehabt. Treffpunkt war die Autobahnraststätte Hegau bei Engen, wo wir um 9:00 Uhr mit 6 Fahrzeugen starteten und unterwegs noch weitere 5 Fahrzeuge hinzukamen.

Gegen 11:00 Uhr trafen wir auf dem Segelflugplatz Hahnweide ein. Wir wurden von Herrn Hellmut Hirth und dem Vorstand Sieger Maier sehr herzlich begrüßt. (Bild 1-4)
Unser Tagesprogramm begann mit einer Führung durch die Halle mit den Oldtimer-Flugzeugen. Dabei wurde uns die Geschichte von Hahnweide, des Segelflugvereins und die Flugzeuge vorgestellt.

Es standen für uns folgende Flugzeuge am Start:
- Gö4 Zweisitzer Schremp-Hirt Bj.1951
- T21 Fair Cadets Slingsby Bj.1948
- Kranich 2B Hans Jacobs Bj. 1938
- Bergfalke III Scheibe Flugzeugbau Bj 1967

Auch moderne Segelflugzeuge standen zur Verfügung. Gestartet wurde mit Windenstart und Flugzeugschlepp.
Von den 16 teilnehmenden Mitgliedern haben sich 8 entschieden zu fliegen.
Da aus organisatorischen Gründen nicht alle gemeinsam starten konnten, hielten wir uns
zwischen den Starts auf der Terrasse des italienischen Flugplatzrestaurants auf.

Ich hatte besonderes Glück mit dem Kranich 2 B und dem Piloten Wolfgang Kizler im Flugzeugschlepp zu starten. Der Kranich 2 B ist ein offener Zweisitzer. Das ist wie Cabrio-fahren in der Luft. Das erste Mal in meinem Leben in einem Segelflugzeug zu sitzen war für mich ein unbeschreibliches Erlebnis. (Bild 5 und 6)
Durch die gute Thermik kamen wir bis auf 6000 Fuß mit einer traumhaften Aussicht auf die Alb und das Umland. Nach dem Landen waren die Knie weich und der Eindruck grandios. Alle die geflogen sind waren ebenfalls sichtlich beeindruckt.

Nach der Verabschiedung von Hellmut Hirth und Sieger Maier sind wir gegen 16:00 Uhr zur Heimfahrt über die Schwäbische Alb gestartet. Hier hatte unser Mitglied Rudolf Wenn die Führung übernommen. Die Strecke führte über Bad Urach, Münsingen, Zwiefalten nach Wilflingen ins Gasthaus „Löwen“. Bei gutem Abendessen konnten wir uns über das Erlebte nochmals austauschen und den flüssigen Beifall verteilen.

Einen herzlichen Dank an die Mitorganisatoren Eicke-Wulf Meyer, Rudolf Wenn und den Mitgliedern des Segelflugvereins Hahnweide für diesen erlebnisreichen Tag.

Euer RT-Leiter
Bernd


Technikworkshop 2017 im Autohaus Renn

2017 veranstalteten die RT-KN, RT-FN, RT-FR wieder einen Technikworkshop i m Autohaus Renn in Möhringen bei Tuttlingen.
Hiermit schon mal recht herzlichen Dank an Stefan Renn sowie Carola und Bruno Renn für die Bereitstellung der Werkstatt, die Tatkräftige Unterstützung sowie die Verpflegung der Teilnehmer!

  • Begonnen wurde mit Vortrag von Herrn Jürgen Schädler von der DEKRA zum Thema: Wie wird ein Classic-Gutachten erstellt und was für einen Nutzen bringt das. Am Beispiel eines R129 wurde uns von Herr Schädler die Vorgehensweise erklären.
  • Ich demonstrierte den Austausch einer Motorhauben-Dämmmatte wobei mir tatkräftig die anderen Teilnehmer mithalfen, hier auch ein besonderer Dank an Joachim Schmidt für seine sehr hilfreichen Tipps! Wir durften an 3 Fahrzeugen die Matte tauschen.
  • Rolf Stadelmann erklärte den Austausch der Verdeck–Hydraulikflüssigkeit.

Es hat allen Teilnehmern sichtlich Spaß gemacht mitzuarbeiten und interessantes um den R129 zu erfahren!
Euer Technikreferent
leo


3-Tagesausfahrt vom 25. - 27. August 2017 nach Badenweiler und ins Elsass

Stelldichein zu der Ausfahrt war am Freitag, den 25. August um 13:00 Uhr bei Kirchmeyer´s im Hof
Die Anfahrt nach Badenweiler führte uns auf Nebenstraßen durch den südlichen Teil des Schwarzwaldes. Zwischendurch gab es eine kleine Rast auf der "Kälbelesscheuer" im Münstertal mit traumhafter Aussicht auf das Rheintal und die Vogesen. Im Hotel "Post" wurden wir abends erwartungsvoll mit einem Glas Sekt empfangen. Auf der stilvollen Terrasse gab es ein sehr reichhaltiges Menü mit Dessert.
Am Samstagag starteten wir nach dem Frühstück Richtung Route de Crete. Aus dem RT-Freiburg kam Björn Erichsen mit zwei weiteren Mitgliedern hinzu, so dass wir mit 13 SL am Start waren. Die Route de Crete zählt zu den schönsten Motorad- und Cabriostrecken der Welt. Die Tagesausfahrt führte uns durch blumengeschmückte Dörfer des Elsass bis zu unserem ersten Halt auf dem Hartmannswiler Kopf. Hier besichtigten wir den Soldatenfriedhof mit der neu eingerichteten Gedenkstätte. Nach kurzer Pause ging es weiter auf den Grand Ballon. Die "SL-Wandergruppe" erklomm mit mir den Gipfel, wo wir bei wolkenfreiem Himmel eine atemberaubende Aussicht hatten. Danach gab es eine kleine Stärkung im Bergrestaurant. Gegen 14:00 Uhr ging es weiter auf der Höhenstraße über den Ostkamm der Vogesen nach Honeck, Orbey, Ribeauville, Illhäusern und auf der französischen Seite des Rheins nach Breisach. Kurz vor Breisach machten wir einen kurzen Halt, um die vorbeifahrende Museumsbahn zu begrüßen "Dampf unter der Haube" neben "Dampf im Kessel".
Die Partnerinnen, die nicht mitfahren wollten, hatten die Möglichkeit einen Wellnesstag einzulegen was bei diesem traumhaften Wetter nur wenige nutzten; Sonne pur bei °28 C.
Am Sonntag gesellten sich Gäste auch aus der Schweiz dazu, die mit uns über das Münstertal, Wiedener Eck, zur Talstation der Belchenbahn fuhren. Mit der Seilbahn ging es auf den Belchen. Anschließend gab es eine Gipfelwanderung von ca. 40 Min. Auf dem Gipfel sahen wir die Region und die Strecken, die wir am Samstag abgefahren sind. Teilnehmer, die nicht so gut zu Fuß waren, konnten im Restaurant der Bergstation auf uns warten, wo auch wir nach unserer Wanderung eine kleine Stärkung zu uns nahmen. Nach der Talfahrt fuhren wir hinab ins große Wiesental über Todtnau auf den Feldberg. Hier verabschiedeten wir die Teilnehmer, die sich wieder in Richtung Bodensee aufmachten.
Alle waren voll des Lobes über die schönen Tage und die außergewöhnlichen Streckenabschnitte, die sie befahren konnten, bei einem nicht mehr zu übertreffenden Wetter.
Euer RT-Leiter
Bernd mit Beate


Letzte Ausfahrt im Jahr 2017 in den Südschwarzwald zur Rothaus Brauerei

Treffpunkt bei herrlichem Wetter war auf dem Hof von Kirchmeyer‘s, wo wir auch schon mit Kaffee und Kuchen Empfangen wurden. Um 14:00 Uhr ging es dann den schönen Südschwarzwald entlang über kleinere und entlegene Straßen zur Rothaus-Brauerei. Diese empfing uns ebenfalls mit Kaffee und Kuchen. Wer wollte, konnte im hauseigenen Shop noch einkaufen. Danach stand ein Spaziergang zu „Dr. Brinkmann“ an! In der Nähe der Brauerei war der Drehort für die Außenaufnahmen des „Wohnhauses der Brinkmanns“ (eigentlich Heimatmuseum Hüsli) zur Serie „Die Schwarzwaldklinik“. Die Rückfahrt führte uns nach Singen Htw ins Hotel Hohentwiel zum Abendessen.
Hiermit möchte ich mich im Namen aller Teilnehmer bei Beate & Bernd für die tolle Organisation der Abschlussfahrt bedanken!
leo pasteiner

Texte & Fotos: © Bernd Kirchmeyer, Leo Pasteiner


Navigation: Termine: 2019 | Ausfahrten: 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019


Jahresprogramm für das Jahr 2017 des RT-KN im Mercedes-Benz R129 SL-Club e.V.
Für Clubmitglieder des Regionaltreff- Konstanz und Friedrichshafen;

Mitglieder aus anderen RT`s und Freunde des RT- Konstanz; sind jederzeit herzlich willkommen! Es wird mehrere gemeinsame Veranstaltungen der RT-KN, RT-FN, RT-FR geben (Einladungen erfolgen separat)!

18.Feb 1.Stammtisch 2017,
zusammen mit RT-FN
am Samstag, den 18. Februar, 17.00 Uhr im Gasthaus Engel in Owingen“, veranstalten wir unseren 1.Stammtisch 2017
www.engel-owingen.de
Separate Einladung folgt
18.Mrz 2. Stammtisch 2017,
zusammen mit RT-FN
am Samstag, den 18. März 2017 findet unser 2. Stammtisch am See statt. Wir treffen uns 18:00 Uhr im Hotel Pilgerhof + Rebmannshof in Birnau-Maurach 2
Bitte meldet Euch bis spätestens 11.März bei mir an.
Per Mail unter: bernd-kirchmeyer@t-online.de; oder Tel. ab 20.00Uhr unter 07702/1063, bei Beate.
8.Apr 1.Ausfahrt 2017,
Nach Bad Buchau zum Federsse zusammen mit RT-FN.
Wir besuchen mit Rudolf und Tamara das Naturschutzgebiet Federsee
nach Bad Buchau zum Federsse zusammen mit RT-FN.
Bitte meldet Euch bis spätestens 1.April bei mir an.
Per Mail unter: bernd-kirchmeyer@t-online.de; oder Tel. ab 20.00Uhr unter 07702/1063, bei Beate.
19.Mai
bis
21.Mai
Klassikwelt-Bodensee

Unser Club stellt mit Hilfe vom RT-KN, RT-FN, RT-FR an dieser Messe wieder zusammen mit R107-Club einen eigenen Stand auf.
Helfer sind gerne willkommen!
10.Juni 2. Ausfahrt 2017,
zusammen mit RT-FN
Kirchheim/Teck
Dank der Unterstützung von Eicke und dem fliegenden Museum Hahnweide, Herrn Hellmut Hirth, haben wir die Möglichkeit, mit dem fliegenden Museum einen Oldtimer-Segelflugtag durchzuführen. Da dieses Event stark wetterabhängig ist, haben wir den 17. Juni als Ausweichtermin vorgesehen. (Das aber nur bei schlechtem Wetter – Ihr erhaltet 5 Tage vorab Bescheid)!
Bitte meldet Euch, aus organisatorischen Gründen, bis spätestens 25. Mai bei mir an. Bitte teilt mir mit, wer fliegen möchte und der mögliche Termin für die Teilnahme (10. und oder 17.Juni). Diese Angaben brauche ich unbedingt um Euch zu-oder absagen zu können!
Per Mail unter: bernd-kirchmeyer@t-online.de; oder Tel. ab 20.00Uhr unter 07702/1063, bei Beate.
22.Jul Technikworkshop 2017,
zusammen mit RT-FN
bei Renn's
Bei Fam. Renn in Tuttlingen-Möhringen. Themen werden in Sep.Einladung noch rechtzeitig bekanntgegeben
25.Aug
bis
27.Aug
3-Tagesausfahrt
zusammen mit RT-FN
durch den Schwarzwald und Route de Crete
Freitag-Nachmittag ist die Anreise nach Badenweiler ins Hotel Post mit Tour durch den Schwarzwald; am Samstag Route de Crete
www.privathotel-post.de
Separate Einladung mit Treffpunkt, Hotelbuchung, Fahrtstrecke u. Programm wird rechtzeitig zugestellt
21.Sep
bis
24.Sep
Jahreshauptversammlung des
Mercedes-Benz R129 SL-Club e.V. in Schwäbisch Gmünd
separate Einladung mit Programm wird über die Geschäftsstelle zugestellt
14.Okt Abschlussfahrt 2017
zusammen mit RT-FN
Kleine Schluchtenabschlußfahrt
Stelldichein bei Kirchmeyers auf dem Hof. Abfahrt Ri. Waldshut-Tiengen über das Schlüchttal nach Birkendorf mit Stopp an der Brauerei Rothaus. (ca. 1 Std Aufenthalt) Weiterfahrt über das Wutachtal nach Tengen in den Hegau zum Abschlusshock
Separate Einladung mit Programm folgt.
2.Dez letzter Stammtisch 2016
mit Jahresabschluss ab 17.00 Uhr Lokalität wird noch bekannt gegeben
sep.Einladung folgt

Geplante Aktivitäten außerhalb der Terminreihe auch mit Eigeninitiative der Mitglieder
Fahrsicherheitstraining Fahrzentrum Steißlingen
Oldtimertreffen Riedlingen a.D.
Museumsfest Hymermuseum in Bad Waldsee
Nähere Infos werden Euch zugestellt nach Bekanntgabe des Termines durch die Veranstalter bzw. Organisatoren

Weitere Veranstaltungen von Mercedes-Benz Classic, des ADAC, des Meilenwerkes und den Partnerclubs werden den Mitgliedern separat zugestellt.

Euer RT-Leiter
Bernd Kirchmeyer

© Bernd Kirchmeyer, Leo Pasteiner


Navigation: Termine: 2019 | Ausfahrten: 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019